Präzisionsgetriebe in der
Medizintechnik

Nicht nur eine Frage kleiner Abmessungen

Antriebslösungen in der Medizintechnik

Zuverlässigkeit bei überdurchschnittlicher Lebensdauer, biokompatible Materialien und minimaler Bauraum, - das sind die zentralen Herausforderungen bei der Ausgestaltung mikroantriebstechnischer Komponenten in der Medizintechnik. So muss beispielsweise in Ultraschallgeräten zur Sonographie der Ultraschallaktuator präzise und hochdynamisch durch Mikropositionierantriebe geschwenkt werden. Aus den Winkelpositionen werden in Echtzeit 3D-Bilddaten berechnet. Je präziser dabei die Winkelposition, desto genauer das bildgebende Verfahren und damit auch die Diagnose.

Der Einsatz miniaturisierter Antriebslösungen von Micromotion sichert an solcher Stelle optimale Anwendungsorientierung. Mikroskopisch klein in ihren Abmessungen, höchste Leistungsfähigkeit, spezielle Titanlegierungen und eine jederzeit sichergestellte Sterilisierbarkeit – entscheidende Vorteile bei der Findung passender Lösungen in der Medizintechnik.

Für präzise Diagnostik und effektive Therapien – kleinste Bewegungen realisiert durch große Ideen.

Weitere Einsatzmöglichkeiten

  • Dosierantriebe in implantierbaren Systemen zur bedarfsgerechten Medikation
  • hochdynamische Präzionsmikroantriebe zum Fokussieren in modernen optischen Tomografie-Systemen
  • sehr robuste Umlenkgetriebe mit Bauteilabmessungen im Submillimeterbereich zum Ausrichten optischer Komponenten z.B. in Endoskopen
  • biokompatible und steriliesierbare Titanlegierungen für den Einsatz von Mikroantrieben in chirurgischen Geräten oder implantierbaren medizinischen Anwendungen
  • u.v.m.

Produkte, mit denen typische Anwendungen im Bereich Medizintechnik realisiert wurden:

Produktfinder

Stilisierte Kugel mit Echoringen

Ihr schneller Weg zu
unseren Produkten.

Individuelle Lösungen

Stilisierter Fingerabdruck

Ihre individuelle
Anwendung von uns
realisiert.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weiterlesen …